Symposium Photonischer Leichtbau
Veranstaltungsort: 
Hannover / Garbsen
Datum: 
24. März 2020 bis 25. März 2020

 

 

Am 24. und 25. März findet das 2. Symposium Photonischer Leichtbau in Hannover statt. Das Symposium ist Plattform für innovative Leichtbaukonzepte rund um die Möglichkeiten der Laserbearbeitung moderner Leichtbauwerkstoffe. Werden Sie ein Teil des Netzwerks und erfahren Sie das Neueste zu den Möglichkeiten und innovativen Entwicklungen des  photonischen Leichtbaus. Sichern Sie sich den Wissensvorsprung in diesem sich so rasant entwickelnden Technologiefeld. Diskutiert werden Lösungen für den Luftfahrtsektor, den Automobilbau, den Schienenverkehr und die Schifffahrt.

Im Fokus des Symposiums stehen:

  • Oberflächenvorbehandlung und Reparatur von Hochleistungsfaserverbundwerkstoffen
  • Schweißen thermoplastischer Strukturen und Composites
  • Fügen von Metallen und Mischverbindungen
  • Prozessemissionen und Lasersicherheit
  • Additive Fertigung für Leichtbaustrukturen

 

Programm

(Änderungen vorbehalten)

24.03.2020 Laser Zentrum Hannover
ab 17:00 Uhr Get-together
mit Prozessdemonstrationen und Abendessen
 
25.03.2020 Produktionstechnisches Zentrum Hannover
09:00 Uhr Registrierung
09:30 Uhr Begrüßung
Laser Zentrum Hannover e.V.
09:45 Uhr Herausforderungen und Lösungen im photonischen Leichtbau
Dr. Wolfram Rath
Coherent | Rofin, ROFIN-SINAR Laser GmbH

Additive Manufacturing - Applications and Technologies
Dr. Christian Potzernheim-Zenkel
voestalpine Metal Forming GmbH

10:50 Uhr Kaffeepause
11:20 Uhr Vortrag zum Thema: Leichtbau für den Schienenverkehr und die Schiffahrt
Holger Alder
Photon AG

Half Weight at Half Cost - Revolution for Aircraft Manufacturing
Dr. Thomas Bielefeld
Premium AEROTEC GmbH

Laser technology challenges for lightweight automotive seat structures
Dr.-Ing. Geert Verhaeghe
Faurecia Autositze GmbH

12:45 Uhr Mittagspause
13:45 Uhr Potential applications of photonic technologies in aviation's industry
Dr. Alexei Vichniakov
Airbus Operations GmbH

Entwicklung und Automatisierung optischer Messtechnik für  Faserverbundwerkstoffe
Kevin Arnold, M. Sc.
Apodius GmbH

Laserstrahl-Oberflächenbearbeitung als Fügevorbehandlung im photonischen Automobilbau
Jan Sommer
Clean-Lasersysteme GmbH

15:20 Uhr Kaffeepause
15:50 Uhr Laserbohren von kohlenstofffaserverstärkten Kunststoffen: Ein effizientes Verfahren für Serienbauteile
Richard Stähr
Laser Zentrum Hannover e.V.

Effiziente Lösungen zur Luftreinigung bei der Laserbearbeitung und dem 3D Druck von Leichtbaukomponenten aus Kunststoffen und Verbundwerkstoffen
Dr. Thomas Krech
IVOC-X GmbH

16:45 Uhr Schlusswort / Möglichkeit zu abschließenden Gesprächen

nach oben
 

Veranstaltungsort und Anfahrt

 

24.03.2020

Laser Zentrum Hannover
Hollerithallee 8, 30419 Hannover
Anfahrtsbeschreibung

25.03.2020

Produktionstechnisches Zentrum Hannover
An der Universität 2, 30823 Garbsen
Anfahrtsbeschreibung


Teilnahme und Kosten

385,00 Euro zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Die Teilnahme kann bis zum 10.03.2020 kostenlos storniert werden. Bei Stornierung bis zum 17.03.2020 fallen Stornierungskosten in Höhe von 50 % der Teilnahmegebühr an. Danach oder bei Nichterscheinen berechnen wir die volle Teilnahmegebühr. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Wir akzeptieren einen Ersatzteilnehmer ohne zusätzliche Kosten.


Anmeldung

Hier können Sie sich für das Symposium Photonischer Leichtbau anmelden.


Hotelempfehlung

Wir haben Zimmerkontingente für Sie arrangiert. Nähere Informationen finden Sie hier.


Einladung als PDF-Datei

Hier können Sie die Einladung als PDF-Datei herunterladen.

nach oben