„Tailored Forming“-Preis für LZH-Studienarbeit
17.05.2021

Prof. Dr.-Ing. Bernd-Arno Behrens (rechts) überreicht Ann-Christin Meyer (Mitte) den „Tailored Forming“-Preis des SFB 1153, links ihre Betreuerin Laura Budde (Foto: LZH)

Für ihre Studienarbeit zum koaxialen Laser-Draht-Auftragschweißen  am Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) hat Ann-Christin Meyer den diesjährigen „Tailored Forming“-Preis des Sonderforschungsbereichs (SFB) 1153 erhalten. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert und geht an die beste Studien-, Bachelor- oder Masterarbeit.

Überreicht wurde der Preis am 10.05.2021 von Prof. Dr.-Ing. Bernd-Arno Behrens stellvertretend für den Vorstand des SFBs.

Die Arbeit „Beitrag zur Herstellung hybrider Halbzeuge durch Auftragschweißen für das Tailored Forming“ fertigte Ann-Christin Meyer in der Gruppe Maschinen und Steuerungen der Abteilung Werkstoff- und Prozesstechnik an. Dort arbeitet sie zurzeit an ihrer Masterarbeit.