Niedersachsen ADDITIV auf der Hannover Messe
01.04.2021

Für Betriebe in Niedersachsen bietet der 3D-Druck enormes Potenzial. Um ihnen den Einstieg in die neue Technologie oder deren Weiterentwicklung zu erleichtern, unterstützt Niedersachsen ADDITIV Unternehmen kostenlos und herstellerneutral. Auf der digitalen Hannover Messe vom 12. bis 16. April 2021 gibt das Projektteam einen Überblick über die aktuellen Angebote.

Im Fokus steht dabei der „Praxis-Check 3D-Druck“, bei dem Unternehmen gemeinsam mit Niedersachsen ADDITIV eine Idee zum 3D-Druck umsetzen können.

Vortrag „Potenziale des 3D-Drucks“
Im Rahmen der Forum-Vortragsreihe wird Niedersachsen ADDITIV-Projektleiter Dr.-Ing. Sascha Kulas über die „Potenziale des 3D-Drucks“ sprechen. Der Vortrag findet am 14. April von 12:15 - 12:45 Uhr statt.

Unter dem Motto „#HM21 – Digital Edition“ findet die Hannover Messe in diesem Jahr ausschließlich online statt. Niedersachsen ADDITIV wird sich mit einem digitalen Auftritt auf dem Gemeinschaftsstand Niedersachsen präsentieren.

Niedersächsische Unternehmerinnen und Unternehmer mit Interesse an 3D-Druck können auf der Messe mit dem Niedersachsen ADDITIV-Team ins Gespräch kommen.

Mehr Informationen: www.niedersachsen-additiv.de