LZH mit Lasertechnik auf der EuroBlech
21.08.2006

Neue Entwicklungen in der Blechbearbeitung sowie immer komplexere Anforderungen an fertige Bauteile verlangen innovative Prozesstechnologien. Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) präsentiert auf der Messe EuroBlech (24.-28.10.2006 in Hannover) Forschungsergebnisse für die Praxis aus dem Bereich "Laser in der modernen Blechbearbeitung". Die Highlights auf der EuroBlech 2006 sind:

  • Laserschweißen von hochfesten Stahlblechen und Tailored Hybrid Blanks
  • Flexibles und prozesssicheres Lichtbogenschweißen durch Laserführung
  • Laserauftragschweißen – für verbesserte Schneidkanten
  • Multifunktioneller Handlaser für das Schneiden, Kerben und Kerbschneiden
  • Handgeführtes Lasersystem für das Härten von Umformwerkzeugkanten

Mehr Information zu diesen und weiteren Exponaten finden Sie ab Mitte September auf unserer Internetseite www.lzh.de. Wir freuen uns, Sie als Gast auf unserem Messestand C 21, in Halle 12 begrüßen zu dürfen.

Pressemitteilung zum Download: 
Business Development & Communications Abteilung
Michael Botts
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 511 2788-151
Fax: +49 511 2788-100
Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) ist eine durch Mittel des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr unterstützte Forschungs- und Entwicklungseinrichtung auf dem Gebiet der Lasertechnik.