Beratung, Entwurf und Anlagenintegration optischer Baugruppen für die gepulste Lasermaterialbearbeitung
Optische Baugruppen im Laserstrahlengang, Bild: LZH

Das Laser Zentrum Hannover e.V. bietet Beratung, Entwurf und Aufbau optischer Baugruppen für die Lasermaterialbearbeitung an. Diese können speziell für Ihre Anwendung ausgelegt und in Ihre Anlage integriert werden.

 

Gepulste Lasermaterialbearbeitungsverfahren sind sehr vielfältig einsetzbar. Der Markt bietet hierfür eher universell einsetzbare als für spezielle Anwendungen optimierte Anlagen. Im Verlauf des Strahlengangs vom Laser zum Bearbeitungsprozess bieten sich viele Möglichkeiten, den Laserstrahl besser an die Anwendung des Kunden anzupassen.

Die Gruppe Laser-Mikrobearbeitung steht Kunden insbesondere als Berater für optische Baugruppen in Ultrakurzpulslaseranlagen zur Seite und unterstützt bei folgenden Fragestellungen und Aufgaben:

  • Konzeptionierung spezieller optischer Baugruppen für Ihre Anwendung
  • Test und Demonstration anhand von Laboraufbauten
  • Prozessanpassungen und -optimierung
  • Konstruktion, Aufbau und Anlagenintegration
  • Steuerung  und Regelung
  • Minimierung von Prozesszeit und -kosten

Eingesetzt wird diese Dienstleistung unter anderem in folgenden Bereichen:

Beratung, Entwicklung und Auftragsforschung:

  • Prozess- und Systementwicklung
  • Technologieberatung und -vermittlung

 Gerne beraten wir Sie individuell. Bitte sprechen Sie uns an.