Charakterisierung von optischen Fasern
Faserkoppler, welcher zwei unterschiedliche Wellenlängen multiplext bzw. demultiplext Foto: LZH

Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) vermisst die Eigenschaften optischer Fasern.

 

Um zylindersymmetrische, optische Quarzglasfasern zu charakterisieren, stehen am LZH verschiedene Messsysteme zur Verfügung:

  • Photon Kinetics 2500 Optical Fiber Analysis System (PK 2500)
  • Santec SDA-6000B Optical Fiber Chromatic Dispersion Measurement System (SDA-6000 B)
  • Photon Kinetics S14 Refractive Index Profiler (PK S14)

Mit diesen Messsystemen können die folgenden Eigenschaften der Fasern bestimmt werden:

  • Transmission in Abhängigkeit von der Wellenlänge 800-1600 nm
  • Cut-off Wellenlänge
  • Modenfelddurchmesser
  • Numerische Apertur
  • Brechungsindexprofil
  • Kerndurchmesser
  • Dispersion im Wellenlängenbereich zwischen 1260 bis 1600 nm

Gerne beraten wir Sie individuell. Bitte sprechen Sie uns an.