Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann besucht LZH bei der Niedersachsen Aviation
21.12.2017

Warum sich der Einsatz von Lasern bei der Bearbeitung von Verbundwerkstoffen lohnt, ließ sich Dr. Bernd Althusmann auf dem Jahresnetzwerktreffen der Niedersachsen Aviation am Stand des Laser Zentrums Hannover e.V. (LZH) erklären. Der niedersächsische Wirtschaftsminister zeigte sich beeindruckt von den vielen Anwendungsmöglichkeiten des Lasers zur Herstellung von Leichtbaustrukturen als auch von der engen Zusammenarbeit des LZHs mit niedersächsischen Unternehmen.

Auf dem Jahresnetzwerktreffen 2017 präsentierte sich die Gruppe Verbundwerkstoffe mit den folgenden Themen:

  • Laserbearbeitung von Verbundwerkstoffen
  • Laserschweißen von Versteifungsstrukturen für Anwendungen in der Luftfahrt
  • Bohren duroplastischer und thermoplastischer Bauteile
  • Laserbasierte Reparatur- und Oberflächenvorbehandlung
  • Remote-Bearbeitung dreidimensionaler FVK-Strukturen