CALL FOR ABSTRACTS: WORKSHOP ADDITIVE SERIENFERTIGUNG
13.07.2017

Wie lassen sich konventionelle Fertigungsverfahren ergänzen oder substituieren, um eine prozesssichere, additive Serienfertigung zu etablieren? Was sind die technologischen Herausforderungen, wie lassen sich die Bauteile qualifizieren, welche neuen Geschäftsmodelle werden etabliert?

Für den Workshop „Additive Serienfertigung“ am 20. September 2017 in Hannover freuen wir uns auf Ihren Beitrag! Ausgerichtet wird der Workshop gemeinsam vom Institut für Produktentwicklung und Gerätebau (iPeG) der Leibniz Universität Hannover und dem Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH).

Der Workshop „Additive Serienfertigung“ befasst sich mit den Themen:

  • Fertigungsprozess
  • Post-Processing und Qualitätssicherung
  • Potentiale und Lösungsfindung
  • Geschäftsmodelle

Sie fühlen sich angesprochen? Bis zum 31.07.2017 können Sie Ihr Abstract (max. 150 Wörter) bei Rene Bastian Lippert einreichen: lippert@ipeg.uni-hannover.de

Die Beiträge des Workshops werden in Kooperation mit dem Springer Vieweg Verlag unter Angabe einer ISBN Nummer veröffentlicht (Full Review).

Mehr Informationen erhalten Sie hier.