Dr. Lars Jensen und Dr.-Ing. Jörg Hermsdorf neue Abteilungsleiter am LZH
23.04.2018

Mit Dr. Lars Jensen und Dr.-Ing. Jörg Hermsdorf treten gleich zwei neue Abteilungsleiter ihren Dienst am Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) an: Dr. Jensen hat seit dem 1. April die Leitung der Abteilung Laserkomponenten inne, Dr.-Ing. Hermsdorf übernimmt zum 16. April die Abteilung Werkstoff- und Prozesstechnik.

Dr. Lars Jensen ist seit 2005 in der Abteilung Laserkomponenten des LZH tätig. 2011 übernahm er die Leitung der Gruppe Charakterisierung, 2016 die der Gruppe Beschichtungen. Dr. Jensen folgt auf Prof. Dr. Detlev Ristau der zum 1. April 2018 in das wissenschaftliche Direktorium des LZH gewechselt hat. Dr. Jensen studierte Physik an der Universität Hannover (heute: Leibniz Universität Hannover) und hat 2013 zum Thema „Laserinduzierte Zerstörung in oxidischen Schichtsystemen für den UV Bereich“ promoviert. Seine Hauptforschungsgebiete liegen in der Entwicklung dielektrischer Mehrschichtsysteme für das breite Feld der Photonik. Großen Anteil dabei haben Laseranwendungen und somit die Wechselwirkungsmechanismen von Laserstrahlung mit dielektrischen Medien in seinen unterschiedlichen Ausprägungen.

Dr.-Ing. Jörg Hermsdorf ist seit 2001 am LZH tätig, seit 2009 ist er Gruppenleiter in der Abteilung Werkstoff- und Prozesstechnik, zuletzt der Gruppen Maschinen und Steuerungen sowie Oberflächentechnik. Er übernimmt die Abteilungsleitung von Dr.-Ing. Stefan Kaierle der zum 16. April in den geschäftsführenden Vorstand des LZH wechselt. Dr.-Ing. Hermsdorf hat Maschinenbau an der Fachhochschule Hannover studiert, hat 1999 den Schweißfachingenieur abgeschlossen und hat 2012 an der Leibniz Universität Hannover im Fachbereich Maschinenbau promoviert. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Entwicklung laserunterstützter Lichtbogenprozesse, additive Fertigungsverfahren im Mikro- bis Makrobereich (Pulver und Draht), das Laserstrahl-Mikrofügen von Aluminium und Kupfer mittels Festkörper- und Diodenlasern, sowie der Einsatz von Lasersystemtechnik unter Wasser.