Master-/ Bachelor- und Praktikumsarbeiten zur Entwicklung von Optikkomponenten für Faserlasersysteme aus der Fachrichtung: Physik, Photonik, Physikalische Technik oder Maschinenbau
08.01.2018

Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) ist eine der führenden Institutionen auf dem Gebiet der angewandten Laserforschung. Mit ca. 250 Mitarbeitern werden Grundlagenforschung, angewandte Forschung und industrielle Entwicklungen realisiert. Die Gruppe Faseroptik der Abteilung Laserentwicklung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n eine Studentin/einen Studenten für

Master-/ Bachelor- und Praktikumsarbeiten
zur
Entwicklung von Optikkomponenten für Faserlasersysteme

aus der Fachrichtung: Physik, Photonik, Physikalische Technik oder Maschinenbau

Potenzielle Schwerpunkte Ihrer Arbeit:

  • theoretische Vorbetrachtungen zu konzeptionell neuen Lösungsansätzen
  • Planung und Durchführung von Experimenten
  • Entwicklung und Optimierung von dazugehörigen Fertigungsprozessen

Umfeld:

Die Arbeiten in der Forschergruppe am LZH bieten Ihnen ein außerordentliches Umfeld und beste Voraussetzungen zur Umsetzung ihrer Abschlussarbeit. Wir bieten:

  • ein interdisziplinäres Team von Naturwissenschaftlern/-innen und Ingenieuren/-innen
  • unmittelbare Nähe zu verschiedenen Industrie- und Forschungspartnern
  • Kombination von Praktikums- und Bachelor-/Masterarbeiten
  • Einarbeitung in die Thematik
  • intensive kompetente Begleitung beim Verfassen der Abschlussarbeit

Einstellungsvoraussetzungen:

  • gute Studienleistungen
  • Motivationsfähigkeit
  • Freude, sich kreativ und engagiert in unser Forscherteam einzubringen
  • Flexibilität

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Das LZH legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Arbeitsbeginn: Ab sofort oder nach Absprache

Die Stellenausschreibung als pdf zum Download finden Sie hier.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:

Laser Zentrum Hannover e.V.
Dr. Michael Steinke
Hollerithallee 8
30419 Hannover
Tel.: 0511-2788-521
E-Mail: m.steinke@lzh.de