Master- / Bachelor- / Projektarbeit im Themenbereich Nanokomposite Fachrichtung Maschinenbau/Physik/Chemie/Nanotechnologie
01.03.2017

Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) ist eine der führenden Institutionen auf dem Gebiet der angewandten Laserforschung. Mit ca. 250 Mitarbeitern werden Grundlagenforschung, angewandte Forschung und industrielle Entwicklungen realisiert. Die Gruppe Nanomaterialien der Abteilung Nanotechnologie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Kandidatin/en für eine

Master- / Bachelor- / Projektarbeit im Themenbereich Nanokomposite
Fachrichtung Maschinenbau/Physik/Chemie/Nanotechnologie

Nanokomposite, bestehend aus in eine Polymermatrix eingebetteten Nanopartikeln, stellen ein neuartiges und interessantes und interdisziplinäres Forschungsgebiet dar. Am LZH werden mittels Laserablation in Flüssigkeiten Nanopartikel hergestellt und über verschiedene Verarbeitungstechniken in Kunststoffe überführt. Die entstehenden Materialien werden im Hinblick auf verschiedene Anwendungen in der Optik oder Biomedizintechnik charakterisiert. Wir suchen kontinuierlich nach interessierten Studenten, die auf diesem spannenden Forschungsthema Master-, Bachelor-, oder Projektarbeiten durchführen wollen.

Schwerpunkte der möglichen Arbeiten sind:

  •  Generierung von Nanomaterialien mittels Laserablation in Flüssigkeiten
  •  Überführung der Nanomaterialien in Polymermatrix
  •  Weiterverarbeitung mittels Spritzguss oder Extrusion
  •  Charakterisierung von optischen Eigenschaften der Komposite

Anforderungen:

  •  Basiswissen und vor allem Interesse am Gebiet der Optik, Laser, und/oder Kunststoffverarbeitung
  •  Methodische und eigenständige Vorgehensweise
  •  Interesse an der experimentellen Forschung

 

Die Stellenausschreibung als pdf zum Download finden Sie hier

Bei Interesse einfach Kontakt aufnehmen mit:

Laser Zentrum Hannover e.V.
Dr. Laszlo Sajti
Hollerithallee 8
30419 Hannover
Tel.: 0511-2788-149
E-Mail: l.sajti@lzh.de