Gruppe Oberflächentechnik

Arbeitsschwerpunkte der Gruppe:

  • Additive Fertigungsverfahren von Mikro bis Makro

    • Fertigung biomedizinscher Implantate
  • Reparatur hochwertiger Investitionsgüter mittels Auftragschweißen

    • Prozessentwicklung für pulverförmige Sonderwerkstoffe wie Nickelbasislegierungen, Formgedächtniswerkstoffe, Titanlegierungen, Magnesium
  • Oberflächenmodifikation zum Verschleiß- und Korrosionsschutz

    • Schutzschichten im Metall-Keramik-Verbund
    • Laserstrahllegieren
    • Laserstrahldispergieren
  • Adaptierung und Entwicklung von Systemkomponenten

    • Pulverzuführung und Förderstrecke: Minimalmengenförderung
      nicht fließfähiger Pulverwerkstoffe und anwendungsfallspezifische
      Düsenentwicklung
    • Echtzeit-Temperaturregelungssysteme für gesteigerte Prozessqualität