Abteilung Nanotechnologie
  • FOKUSTHEMEN

  • Nanostrukturierung, -lithographie und -photonik

  • Herstellung und Anwendung von Nanomaterialien

  • Additive Fertigungsverfahren im Nanomaßstab

Profil

Die Arbeiten der Abteilung Nanotechnologie konzentrieren sich auf die Nanostrukturierung, -lithographie und -photonik sowie die Herstellung und Anwendung von Nanomaterialien. Des Weiteren beschäftigt sich die Abteilung mit additiven Fertigungsverfahren im Nanomaßstab. Dazu gehören beispielsweise die Zwei-Photonen-Polymerisation (2PP), das Laserdrucken von Zellen, die Zucht von artifiziellem Gewebe oder die Fertigung von nanostrukturierten Implantaten. Letztere werden im Rahmen der in Hannover angesiedelten Exzellenzclusters REBIRTH untersucht.

Darüber hinaus wird in der Abteilung Nanotechnologie ein kommerziell verfügbares, kompaktes 2PP-System zur Herstellung von 3D-Mikro- und Nanostrukturen angeboten und stetig weiterentwickelt. Mit dieser Anlage ist es für den Anwender möglich, schnell und bequem beliebige komplexe 3D-Nanostrukturen herzustellen. Zusätzlich bietet die Abteilung an, Mikro- und Nanostrukturen mit Auflösungen bis ca. 200 nm sowie Nanopartikel und Nanomaterialien nach Kundenwunsch herzustellen.