Gruppe Beschichtungen
  • FOKUSTHEMEN

  • Innovative Schichtdesigns für
    Hochleistungsanwendungen

  • Vergütung und Funktionsbewertung
    von optischen Komponenten

Komplexe Schichtsysteme, etwa für Satellitensysteme, Teleskope oder Lasersysteme, entwickelt die Gruppe Beschichtungen. Die funktionalen Schichtdesigns für den Wellenlängenbereich von 120 nm bis 4,8 µm erzeugt die Gruppe mittels thermischer Verfahren, ionengestützter Deposition (IAD) und Ionenstrahl-Sputterverfahren (IBS). Das Potenzial des IBS-Verfahrens loten die LZH-Wissenschaftler auf Kundenwunsch auch in groß angelegten Machbarkeitsstudien aus.

Weitere Arbeitsschwerpunkte der Gruppe sind die Vergütung von Glassubstraten, Low-E-Substraten, fluoridischen Oberflächen, Laserkristallen und Faserendflächen. Ebenso bewerten die Experten des LZH Beschichtungsprozesse und beschichtete optische Komponenten im Hinblick auf ihre Eignung für die jeweilige Anwendung.