Laserentwicklung
  • FOKUSTHEMEN

  • Entwicklung von diodengepumpten Festkörper- und Faserlasern

  • Robuste Strahlquellen für den Weltraum,
    die Tiefsee und zur Detektion von Gravitationwellen

  • Faserkomponenten

Profil

Die Abteilung Laserentwicklung beschäftigt sich mit dem Aufbau und der Charakterisierung diodengepumpter Festkörper- und Faserlaser. Strahlquellen und Faserkomponenten für hochspezialisierte Anwendungen sowie für die Industrie sind dabei wichtige Forschungs- und Entwicklungsgebiete.

Hierzu gehören auch Forschungsmissionen im Weltall: LZH-Laser fliegen bald zum Mars und trotzen rauen Umweltbedingungen. Ebenso kommen die Laser der LZH-Wissenschaftler bei der Gravitationswellendetektion oder der Erforschung der Tiefsee zum Einsatz.

Die Spannbreite der Arbeitsgebiete der Abteilung umfasst sowohl industrienahe Anwendungen als auch Grundlagenforschung.